Einmal den Stars von APASSIONATA ganz nah sein

Auch kranke Kinder wollen lachen, spielen und nicht ständig an ihre Ängste und Nöte denken müssen. Das weiß das Team NORA der Johanniterhilfe Berlin ganz besonders gut und versucht, so vielen Kindern wie möglich einen speziellen Wunsch zu erfüllen, denn was könnte heilsamer sein als ein Tag mit vielen Glücksmomenten?

Von dieser Aktion hat auch die kleine Ida erfahren, die in der Kinderkrankenpflege betreut wird. Das Mädchen ist vor seiner Erkrankung geritten; es ist ein großer Pferdefan und interessiert sich für alles, was mit den schönen Vierbeinern zu tun hat. Als die Zehnjährige einen Bericht über APASSIONATA im Fernsehen sah und dabei Show-Besucher an festlich gedeckten VIP-Tischen an der Arena entdeckte, stand ihr Herzenswunsch fest: Das wollte sie auch …

Als wir Ida mit der Einladung in die Show überraschten, war ihre Freude riesengroß! APASSIONATA-Star Bartolo Messina und We care-Vorsitzende Karen Massine bereiteten ihr einen herzlichen Empfang, und auch der vierbeinige Showhengst "Charlie" zeigte sich im Stallzelt von seiner besten Seite und machte seinem Ruf als Herzensbrecher alle Ehre.

Die kleine Ida überraschte selbst das APASSIONATA-Team mit ihrem umfänglichen Pferdewissen und steckte mit ihrem Strahlen alle an. Aber nicht nur der Besuch im Stallzelt hat Ida jede Menge Spaß gemacht, auch die Vorstellung selbst hat ihr phantastisch gefallen. Idas persönliches Highlight? „Die Show insgesamt ist einfach toll!“, erklärte sie fröhlich – und hat prompt einen neuen Herzenswunsch: Im nächsten Jahr wieder dabei zu sein!

Karen Massine, Initiatorin von We care, ist glücklich, Ida diesen Herzenswunsch erfüllt haben zu können.