APASSIONATA-Stall: Pferdehaltung während der Tournee

Ob von den beliebten Stallführungen oder aus der Ferne: Die meisten Showbesucher kennen die mobilen Stallzelte, in denen die APASSIOANTA-Pferde an den Show-Wochenenden in unmittelbarer Nähe zur Halle untergebracht sind. Doch wie leben die Pferde unter der Woche? In dieser Episode trifft Fanreporterin Denise auf Stallmanagerin Brigitte Munkert und erfährt, wie die Pferde abseits der Show leben. Ob Lusitano, Shire Horse oder Friese – in einem festen Stall, der zentral in Deutschland gelegen ist, führen die vierbeinigen APASSIONATA-Stars ein entspanntes Pferdeleben. Die Reiter kümmern sich auch im sogenannten Zwischenstall selbst um das Wohl ihrer Schützlinge und entscheiden, ob leichtes Training in der Reithalle, Gymnastizieren an der Longe oder – wie in den meisten Fällen – Freizeit auf der Tagesordnung steht. Im saftigen Gras auf der Weide oder auf der Koppel sind die tierischen Showstars im Nu frisch für das kommende Wochenende.