Hufeisen: In welchem Intervall sollen Pferde beschlagen werden?

Ob Hufe beschlagen werden oder nicht, ist jedem Pferdebesitzer selbst überlassen. Selbstverständlich ist aber, dass gepflegte Hufe wesentlich zur Gesundheit des Pferdes beitragen. In dieser Episode schaut APASSIONATA-Fanreporterin Denise Hufschmied François über die Schulter und spricht mit Stallmeisterin Brigitte Munkert über den richtigen Rhythmus für das Beschlagen. Als absolute Pferde-Expertin empfiehlt sie es, den Schmied alle sechs bis acht Wochen kommen zu lassen. Denn Pferde mit Hufeisen können sich das Hufhorn nicht mehr natürlich ablaufen. Daher ist es ratsam, den Hufschuh regelmäßig abzunehmen, das Horn nachzuschleifen und das Eisen anschließend wieder draufzunageln. 
Je nach Einsatz des Pferdes ist es natürlich ganz unterschiedlich, ob Hufbeschlag überhaupt sinnvoll ist. Wer sich unsicher ist, sollte die Hufe seines Vierbeiners einmal vom Profi checken lassen – oftmals kann es beispielsweise reichen, die Hufpflege durch regelmäßiges Schleifen des Horns zu unterstützen.