Ruhe nach dem Auftritt: Wie entspannen die Pferde bei APASSIONATA?

Voller Perfektion und Präzision zeigen Pferde und Reiter bei APASSIONATA beeindruckende Lektionen – das erfordert höchste Konzentration auf beiden Seiten. In dieser Folge trifft APASSIONATA-Fanreporterin Denise auf Horse Manager Meike Arnason und fragt, wie die Vierbeiner sich nach jeder Show entspannen. Dabei erfährt sie, dass es keine festen Rituale gibt, sondern sich jeder Reiter ganz individuell um die Belange seines Pferdes kümmert. Meist gehen sie nach einer Vorstellung spazieren, damit der Puls sich wieder beruhigt, schließlich haben auch die vierbeinigen Showstars Lampenfieber. So können sie in Ruhe abschwitzen. Im Anschluss gibt es leckeres Fressen und eine gründliche Pflegeeinheit. Besonders wichtig für eine schnelle Regeneration ist ein geregelter Rhythmus, so herrscht nachts beispielsweise absolute Stallruhe. Nur so kann die Erholung der Pferde garantiert werden.