APASSIONATA: Das Gesamtkunstwerk

Als Gesamtkunstwerk voller faszinierender Details verzaubert APASSIONATA jeden Zuschauer auf ganz eigene Weise: Die Abwechslung aus packender Action, vollendeter Harmonie sowie lustigen Überraschungsmomenten erreicht Jung und Alt und überwindet sogar kulturelle Grenzen mühelos. Die Emotionalität der magischen Begegnungen zwischen Mensch und Pferd erschließt sich allen sofort. Eigens komponierte Musik, grandiose Lichteffekte und liebevoll gestaltete Kostüme sind dafür geschaffen, dieses Gefühl zu untermalen und noch eindrücklicher erlebbar zu machen. Das Zusammenspiel von Reit- und Tanzkunst sowie akrobatischen Elementen schafft Faszination pur! Insbesondere die Inszenierung der verschiedensten Pferderassen im Zusammenspiel mit den traditionellen Reitweisen der Welt ist einmalig.

Die Idee hinter dem Abenteuer

Zugrunde liegt dem beeindruckenden zweistündigen Erlebnis eine Geschichte, die jeden Zuschauer an die Hand nimmt und durch die Szenen führt. In der neuen Show "Die goldene Spur" berichtet der Erzähler, Pierre, von seinen Abenteuern in jungen Jahren, die das Publikum mit ihm gemeinsam durchlebt: Seinerzeit wird der junge Mann auf den lange ungehörten Hilferuf einer verschwundenen Frau aufmerksam. Um sie zu befreien, begibt er sich in ein nächtliches Museums, das wie durch Zauberhand zum Leben erwacht und ihm fantastische Welten öffnet. Pierres Suche nach Freundschaft, Liebe und Freiheit vermag dabei in vielerlei Hinsicht zu berühren. Reale und fantastische Elemente sind auf einzigartige Weise verwoben und in Beziehung gesetzt. Für das Publikum entstehen so überaus intensive Emotionsebenen.


Jahr für Jahr steckt das APASSIONATA-Kreativteam sein Ziel ein Stück höher, mit jeder Show ein anderes Erlebnis zu erschaffen und den Fokus auf die Reitkunst immer wieder neu zu erfinden. So ist auch mit "Die goldene Spur" ein Meisterwerk entstanden, das seinesgleichen sucht.