Die Auflösung

In der letzten Ausgabe des Newsletters konnten Sie an unserem Starquiz teilnehmen und einen der begehrten Charity-Kalender gewinnen, den APASSIONATA gemeinsam mit dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V. gestaltet hat. Dabei galt es, die Frage von Trickreiter Viktor Kirka richtig zu beantworten: 

„Für seinen schnellsten ‚Bauch-Trick‘ benötigte Erik Hasta Luego, der Guinness-Rekordhalter in dieser Disziplin, nur wenige Sekunden. Wie viele?" 

Die Antwort: Rekordhalter Erik Hasta Luego benötigte 12 Sekunden.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer! 

Soziales Projekt "We care"

Die Charity-Kalender sind im Rahmen des sozialen Projekts "We care" entstanden, mit dem APASSIONATA auch außerhalb der Show magische Begegnungen schaffen möchte. Besonders Menschen, mit denen das Schicksal es nicht immer gut gemeint hat, sollen an dem Glück teilhaben, das die schönen Vierbeiner mit ihrer bedingungslosen Freundschaft zu schenken vermögen.

Diese Momente des Glücks erlebt auch Nina Woche für Woche bei ihrer Hippotherapie. Das junge Mädchen ist seit seiner Geburt auf den Rollstuhl angewiesen. Umso mehr liebt sie es, zu reiten, denn dabei werden die Verkrampfungen ihrer Muskulatur gelockert. Der Besuch hinter den Kulissen bei APASSIONATA hielt eine ganz besondere Überraschung für sie bereit.   

Sehen Sie mehr im Video

zurück