Ausdrucksstark und Anmutig

Ausdrucksstarke Bewegungen  im Einklang mit der Musik: Mit Athletik und in scheinbarer Leichtigkeit erweitern die Tänzer der APASSIONATA Dance Company die fantastischen Showszenen um eine weitere ästhetische Dimension. Im Zusammenspiel mit Pferden und Reitern zeigen sie in schillernden Kostümen beeindruckende Choreografien. Trotz des sandigen Untergrunds bewegen sie sich voller Anmut und Harmonie: eine große Herausforderung und eine körperliche Meisterleistung. Die sechs  Mitglieder des internationalen Ensembles beherrschen verschiedenste Tanzstile, von Ballett über Hip Hop bis hin zu akrobatischen Elementen.

Choreografen im Team: Joazi & Olena 

Tanzen bedeutet für Olena Yalyeyeva (28 )schon immer die Welt. Dass sie dabei heute nicht nur mit menschlichen, sondern auch mit tierischen Partnern interagiert, betrachtet sie als einzigartige Herausforderung:  Die Düsseldorferin ist Mitglied der APASSIONATA Dance Company und bei Europas erfolgreichster Familienunterhaltungsshow mit Pferden bei „Im Bann des Spiegels“ sogar Choreografin. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Joazi Santos da Silva und in Absprache mit der gesamten Kreativabteilung in Berlin setzen die gebürtige Ukrainerin und der Brasilianer Schritte und Motive unterschiedlichster Stilrichtungen zu einer einzigartigen Mischung zusammen. Immer in der Absicht, allen Protagonisten vollen Entfaltungsraum zu geben und dem Publikum damit das intensivste Erlebnis zu ermöglichen.

Aus Bühne wurde Reitsand

Bühnenerfahrungen haben die beiden auch außerhalb des Reitsands schon reichlich sammeln können. Joazi verlor sein Herz schon früh an die Theaterbühne und zog 2009 in die Musicalstadt Hamburg. Hier konnte er sich die als Tänzer frei entfalten und weiterentwickeln. Neben seinem Engagement an der Hamburger Staatsoper („La belle Hélène“) war er für zahlreiche weitere Theaterproduktionen tätig. Bei APASSIONATA hatte der talentierte Brasilianer mit der unglaublichen Ausstrahlung im vergangen Jahr bereits die Position des „Dance Captain“ inne und freut sich nun auf die Verantwortung als Choreograf.
Auch Olena tanzt, seit sie denken an. Die Diplom-Tänzerin war bereits im Deutschen Showballett in Berlin zu sehen und war Haupttänzerin und Choreografin bei der RTL-Produktion „Alles was zählt“. Auch sie freut sich, mit den Choreografien für die neue APASSIONATA-Show „Im Bann des Spiegels“ etwas ganz Neues zu schaffen und ihnen eine persönliche Note zu geben.

« zurück