Lieblinge der Epoche

Gezüchtet am barocken Königshof sind die Pferde zu nervenstarken und zuverlässigen Tieren geworden. Vor allem die raumgreifenden, elastischen und zugleich filigranen Bewegungen haben Adelige, Feldherrn und Hirten schon damals sehr geschätzt. Während berittener Stierkämpfe bewiesen die Pferde hingegen Mut und Wendigkeit.

Freunde fürs Leben

Die schönen Portugiesen zeichnen sich außerdem durch ihre ausgeprägte Menschenbezogenheit aus. Sie sind daher stets treue Begleiter, die ihren Besitzern sehr loyal gegenüber treten und deshalb oft Freunde fürs Leben sind. Unter anderem sind sie auch aufgrund dieser Eigenschaft noch heute ein begehrter Dressur- und Freizeitpartner.

Traumhafte Leichtigkeit

In der Show „Im Bann des Spiegels“ verzaubern die Lusitanos mit gekonnt präsentierten Dressuraufgaben und atemberaubender Leichtigkeit. Im Gläsernen Palast setzen sie die Lektionen der Hohen Schule unvergleichlich in Szene und laden Sie in traumhafte Welten ein.

« zurück