Talentierte Warmblüter

Diese seltene spanische Pferderasse steht seit jeher für Dressur auf höchstem Niveau. Dies verdanken sie neben ihrer Schönheit auch ihrer außergewöhnlichen Eleganz und ihrer Vielseitigkeit. Selbst schwierige Lektionen meistern die intelligenten Tiere geradezu spielend.  Ihr wunderschöner Behang und ihre leichten, geschmeidigen Gänge machen die Spanier zu stolzen und ästhetischen Geschöpfen, die obendrein ungemein lernwillig, gehorsam und umgänglich sind.

Seltene Rasse

Diese iberische Rasse ist eine der ältesten Europas und der ganze Stolz spanischer Reiter. Das liegt unter anderem an ihrem langen und reinen Stammbaum. Die eng mit den Berbern verwandten Vierbeiner wurden bereits sehr früh in eine eigenständige Zuchtlinie abgetrennt. Diese ist heute streng reglementiert – weswegen es nur wenige reinrassige Vertreter gibt.  

Beeindruckende Wendigkeit

Ihr Körperbau und ihr Charakter bieten die perfekten Voraussetzungen für die meisterliche Tradition der Doma Vaquera – einer traditionellen Reitweise spanischer Rinderhirten. Als Schatten der Magie begeistern die Showtalente bei „Im Bann des Spiegels“ mit poetischen Bewegungen das Publikum. Anmutig winden sie sich um eine drei Meter lange Stange, die traditionelle „Garrocha“, und präsentieren voller Stolz ihr einzigartiges Temperament.

« zurück