Die APASSIONATA-Weihnachtsbäckerei 

Neben dem Festtagsschmaus darf natürlich auch etwas zum Naschen nicht fehlen und dafür haben wir uns etwas Besonderes für Sie einfallen lassen: Butterplätzchen mit selbst gemachtem Cashew-Krokant glasiert – schmecken nicht nur unverschämt gut, sondern machen auch eine Riesenfreude beim Backen!

21.12.2017

Zutaten für den Teig:

  • 125g kalte Butter
  • 2 Esslöffel brauner Rohrzucker
  • 1-2 Pck. Bourbonvanille Zucker
  • 180g Mehl
  • 1 Esslöffel Sahne

Zutaten für die Glasur

  • 70g Zucker
  • 50g Cashewkerne
  • 2 Esslöffel Milch
  • eine Prise Salz

 

 

Schritt 1

Zunächst wird ein klassischer Butterteig zubereitet. Hierfür das Mehl, den Rohrzucker und den Vanillezucker mischen und anschließend die Butter und etwas Sahne untermengen.

Für die Extra-Süße und zusätzliches Vanillearoma kann noch ein Päckchen Vanillin beigegeben werden. Auch die Rohrzuckermenge können Sie variieren: für süßere Plätzchen einfach 2 weitere Esslöffel untermengen.

Den Teig nun solange kneten, bis eine feste Masse entstanden ist und anschließend für ca. 20 Minuten kaltstellen.

Schritt 2

Für das Krokant zunächst den Backofen auf 180° vorheizen. Die Cashewkerne hacken, auf ein Blech geben und ca. 10 min im Ofen rösten. Sie können nach Belieben andere Nüsse verwenden: Mandeln eignen sich hervorragend, aber auch Macadamia-Nüsse sind eine leckere Alternative. 

Für das Karamell einen Topf aus Edelstahl verwenden. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren den Zucker langsam karamellisieren und nicht zu dunkel werden lassen – das führt zu bitterem Geschmack.

Tipp: Achten Sie darauf, dass ihre Arbeitsutensilien vollständig abgetrocknet sind, sonst verklumpt der Zucker und kann nicht richtig karamellisieren.

Wenn das Karamell goldgelb ist, schwenken Sie die gerösteten Cashews kurz darin. Die Masse auf Alufolie geben und hart werden lassen. Anschließend mit der Küchenmaschine zerkleinern. Wer mag, kann noch eine Prise Salz dazugeben.

Schritt 3

Den Ofen auf 200° vorheizen. Den Teig ca. 4-5 mm dick ausrollen und mit beliebigen Stechern Ihre Lieblingsformen ausstechen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Tipp: Achten Sie darauf, dass Sie den Teig etwas dicker lassen, wenn feinere Förmchen verwendet werden. Fragile Stellen können später beim Backen leicht durchbrechen.

Die ausgestochenen Plätzchen mit Milch bestreichen, mit Krokant bestreuen und ab in den Ofen damit! Bei 200°C für max. 12 min backen und anschließend auf dem Blech abkühlen lassen.

Fertig sind Ihre leckeren Weihnachtsplätzchen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und schöne, besinnliche Festtage! 

Ähnliche Inhalte

Weitere anzeigen Weniger anzeigen