„Im Bann des Spiegels“ Trailer Romantik – 2015/2016

  • Entdecken
  • Europa-Tour
  • Bisherige Shows
  • Im Bann des Spiegels

Mystisch und geheimnisvoll zeigte sich das Programm „APASSIONATA - Im Bann des Spiegels“. Die spannende Geschichte um die Schwestern Amy und Tracy, die sich in einem mysteriösen Spiegelkabinett aus den Augen verlieren, ließ dennoch viel Raum für wahrhaft magische Momente und verträumte Szenerien.

In diesem Trailer erwarten Sie innige Begegnungen zwischen Mensch und Pferd – beispielsweise zwischen Italiener und Freiheitskünstler Alex Giona und seinen acht wunderschönen Schimmeln. Verbunden nur durch das tiefe Vertrauen zueinander lenkte er sie auf unnachahmliche Weise durch die Reitbahn, entlockte ihnen die schönsten Bewegungen und Lektionen und versprühte dabei als Seelenflüsterer seinen ganz besonderen Charme ebenso wie die tiefe Leidenschaft für seine Arbeit. Auch seine Tochter, Artistin Giulia Giona, zeigte in beeindruckender Höhe als Spiegelherrin traumhafte Kunsttücke an Seidentüchern zeigte und perfekt abgestimmt auf die Choreografien der Reiter nahezu mit den Pferden tanzt.

Anmutig präsentierte die portugiesische Equipe um Luis Valença anspruchsvolle Dressurküren im Einklang mit der Musik. Auf traumhaft schönen Lusitano-Schimmeln zeigten sie als Gläserne Wächter Lektionen der Hohen Schule und nahmen die Zuschauer mit in wunderbare Welten. Ebenso Kerstin Brein, die mit ihren niedlichen Welshponys die Arena in eine bunte Blumenwiese verwandelte, auf der sie und ihre fünf Ponys herumzutollen schienen. Geradezu ansteckend - ihre Lebensfreude.

Auch Mariette Wassibauer, ehemalige Pferdechefin bei der Apassionata World GmbH, schwärmt von der Leichtigkeit, mit der das sechsköpfige Team aus Österreich sich in der Arena bewegte. Es wirkt, als hätte Kerstin mit ihren Ponys getanzt, als hätten sie gemeinsam Spaß auf einer bunten Blumenwiese gehabt, hätten herumgetollt und völlig losgelöst von Publikum einen sonnigen Tag im Freien genossen. Genau dieses schöne Gefühl vermochte Kerstin den Zuschauern mit nach Hause geben, wünscht sich, dass jeder einzelne Gast Teil der Show wird, sich angesprochen und berührt fühlt.